Fat Bemme X Boundless Beatz w/ Redeyes, Submorphics, Neonlight

►CLUB (Liquid Funk)
Redeyes (The North Quarter / 31 Recordings / Spearhead Records, FR)
Submorphics (The North Quarter / Shogun Audio, NL/US)
CBRA (Broken Science Crew, Jena)
audite
Dubbalot

►BASEMENT (Neurofunk)
NEONLIGHT (Blackout / Diascope)
10TH ANNIVERSARY SPECIAL SET

Supported by FAT BEMME Residents:
Wintermute
Aloo
Cues
Noxal Equity
Ace
and maybe audite 😀

Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe starten Fat Bemme und Boundless Beatz in die zweite Runde.
Für den Boundless Beatz Floor konnten mit Redeyes und Submorphics gleich zwei international renommierte „Liquid Funk“-Größen gewonnen werden. Jahrelange Erfahrung an den Decks und Veröffentlichungen auf 31 Recordings, Shogun Audio und Spearhead sprechen eine deutliche Sprache. Zudem sind beide Teil des von Lenzman gegründeten Labels und Kollektivs The North Quarter.
Neben audite und Dubbalot wird CBRA von der Broken Science Crew aus Jena den Support auf dem Liquid Funk Floor spielen.

Auf dem Fat Bemme Floor gibt es diesmal ordentlich was zu feiern. Neonlight aka Niz5ive & Pitch’n’Sulphur aka Tobi und Jakob kennen sich seit ihrer frühesten Kindheit. Die Sandkastenfreundschaft blieb auch darüber hinaus bestehen. Gemeinsam schmiss man Parties im sächsischen Hinterland und entdeckte das Auflegen und Produzieren für sich. Trotzdem ging jeder zunächst auch seinen eigenen Weg. In Leipzig vereinigte man sich wieder räumlich und schließlich auch musikalisch.
Neonlight wurde vor zehn Jahren geboren und erfreut seither die internationale Drum & Bass Szene mit ihrer eigenen Definition von on point produziertem Drum & Bass. Den Ritterschlag erhielten sie nicht nur mit der festen Aufnahme ins Blackout Universum, dem Label von Black Sun Empire, sondern auch durch das Feedback vieler internationaler KünstlerInnen und Gigs rund um den Globus.
Auch beim Fettbemmenschmieren haben sie immer mit ihren Skillz überzeugt und sind von Anfang an fester Bestandteil der Partyreihe. So liegt es nahe, dass sie diesen ganz besonderen Tag auch im Kreise der Fat Bemme Familie und einem ganz besonderen Set, welches die Perlen der letzten 10 Jahre zu Tage fördern wird, begehen werden.

SPECIALS: FAT-Bemmen / i-Bemmen

AK: 12€

www.distillery.de
www.facebook.com/fatbemme
www.hearthis.at/fatbemme
www.facebook.com/boundless.beatz
www.soundcloud.com/boundlessbeatz
https://soundcloud.com/djredeyes
https://soundcloud.com/submorphics
https://soundcloud.com/neonlightmusic

Flattr this!

14.06.19 Boundless Beatz meets Sustain!

LINEUP
Casco (Sustain! / M94.5 BBA, München)
Cyklos (Sustain!, München)
Zebster (Sustain!, München)
audite (Boundless Beatz / Fat Bemme)
Dubbalot (Boundless Beatz / Solid Sonority)

Seit Jahren sind sie extrem umtriebig in der Münchner Club-, Bar und Radiolandschaft und liefern ein interessantes Booking nach dem anderen. Die Rede ist (natürlich) von der Sustain! Crew (Sustain Munich) aus München. Ihre Bookingpolitik und ihre Art Veranstaltungen aufzuziehen schreien „wir verstehen uns ganz sicher mit Boundless Beatz!“
Grund genug die Jungs nach Leipzig einzuladen, um mit ihnen einen großartigen Abend zu verbringen und die Drum & Bass Kultur hochleben zu lassen!

Weiterlesen

Flattr this!

audite @ Boundless Beatz w/ Commix (Distillery, Leipzig)

Warm-Up Set von audite!

www.audite.org
www.distillery.de

Tracklist:  Weiterlesen

Flattr this!

Dubbalot – Bridge The Gap Promomix

Am 23ten Oktober ist Dubbalot zu Gast in der Distillery, die ihren 23ten Geburtstag feiert. Wir wünschen alles alles gute!
Der Geburtstag wird mit der Veranstaltungsreihe Bridge The Gap gefeiert zu der Doc Scott von 31 Recordings eingeladen ist! Dubbalot hat dafür einen Promo Mix gemacht, den ihr hier anhören und runterladen könnt.

Hier gehts zur Veranstaltung!

Be There!

Flattr this!

Boundless Beatz Newcomer Rollout III – Die Teilnehmer

Der Einsendeschluss ist nun vorüber. Wir freuen uns über 5 Teilnehmer und sagen schonmal Dankeschön!
Hier findet ihr alle Mixe, die eingereicht wurden und vom 28.05.15 – 05.06.15 (bis 12 Uhr) habt ihr die Möglichkeit euren Favoriten zu wählen. Bitte beurteilt die Mixe dabei nach Technik, Selection, Setaufbau und ob die vorgegebene Aufgabe, ein Warmup Mix zusammen zu stellen, erfüllt wurde.
Das Ergebnis fließt dann zusammen mit der Jury-Bewertung der Boundless Beatz Crew (audite, Dubbalot & MC Amon Bay) in das Endergebnis ein. Wie und wo ihr wählen könnt, erfahrt ihr am 28.05. hier und auf unserer Facebook-Seite. Infos zur Party findet ihr hier.
http://www.facebook.com/events/1592193091062989

Hier die Liste der Mixe in alphabetischer Reihenfolge:

Luckslav

 

Lutz Lila

 

MechxniceD

 

STiX & SZOCKET

 

VinyL-GefühL

Flattr this!

We Are A Label Now

Wer in Leipzig wohnt und auf Bassmusik steht, kommt an Boundless Beatz nicht vorbei. Auch über die Stadtgrenzen hinaus ist der Name, der synonym für Veranstaltungen, Podcasts und Radioshows steht, wohl bekannt. Nun ist es an der Zeit für die nächste Expansion: Boundless Beatz wird zum Label.
Das erste Release steuert dreadmaul bei, der 2012 den Boundless Beatz Newcomer-Wettbewerb gewann und sich so einen Support-Gig für Joe Syntax in der Distillery erspielte.
Der Kontakt zwischen dem Wahl-Mainzer und der Boundless Beatz Homebase riss danach nicht ab – zum Glück. Denn das Talent in dem – damals noch – Newcomer blieb dadurch nicht unentdeckt. Zuerst war es audite, der in dreadmaul das Potential zum Producer sah. Dann auch Dubbalot und Amon Bay, die seit Sommer 2013 ebenfalls zum Boundless Beatz Kollektiv zählen.
Es folgten Releases auf einigen kleineren Labels, Kollabos quer durch die Republik und auch ein Bootleg mit audite, das zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt wurde.
Zu diesem Zeitpunkt war dem Boundless Beatz Trio die Idee, ein Label zu gründen, bereits nicht ganz neu, doch als dreadmaul im Frühjahr 2014 eine Vielzahl frischer Tunes an audite schickte wuchs die Motivation, diese Tracks noch weiter auszufeilen und selbst zu veröffentlichen – so schließt sich der Kreis.
Musikalisch will sich Boundless Beatz nach wie vor nur bedingt Grenzen setzen und die Philosophie dahinter weiter in die Welt tragen.
Dazu und für den Start ihres Labels können audite, Dubbalot und Amon Bay sich kaum einen besseren Künstler vorstellen.
Die Label Launch Partys steigen am 30.01.15 in der Distillery in Leipzig und am 31.01.15 im Gretchen in Berlin.

Flattr this!